Auf die Plätze, fertig, los

An der KMK bricht das Spielfieber aus. Freizeittutorin Saskia Wengler (10c) und Frau Hartl, die betreuende Lehrkraft, haben sich am 4. Juni 2019 mit einigen 5.- und 6. Klässlern zusammengefunden, um sich den Nachmittag mit Gesellschaftsspielen zu verschönern. Während es im Spiel „5 Seconds“ um die Beantwortung von Fragen innerhalb kürzester Zeit ging, wurde in der „TABU-Runde“ kräftig erklärt und geraten. Die beteiligten Schüler hatten wirklich Spaß und ihr Allgemeinwissen wurde dabei auch noch verbessert. Gerade in der heutigen digitalen Welt kommen Gesellschaftsspiele oftmals zu kurz, jedoch nicht bei uns an der Konrad-Max-Kunz-Realschule. Wir wollen eine ganzheitliche Bildung. Daher freuen wir uns bereits jetzt auf eine Fortsetzung des Spielenachmittages mit garantiertem Spaßfaktor.

Sarah Hartl