Schülerlotsen an der KMK unterstützen unsere Neuzugänge

„Aller Anfang ist schwer“ … heißt es oft, aber das muss für unsere Fünftklässler nicht gelten.

Eine neue Schule ist immer eine Umstellung: Schon das Gebäude ist größer, und auf die oft überschaubare, familiäre Umgebung der Grundschule folgen viele Mitschüler, viele Klassen und viele Lehrer. Damit den Kleinsten unserer Schulfamilie dieser Übergang leichter fällt, werden sie von älteren Schülern und Schülerinnen empfangen und ein Stück begleitet.
Bereits am ersten Schultag lernen die Neuankömmlinge ihre Lotsen kennen. Mit ihnen zusammen erkunden sie in einer Schulhausrallye das vielleicht noch verwirrend und groß wirkende Schulgebäude. Weiterhin haben sie in ihnen auch einen Ansprechpartner während der Kennenlerntage am Anfang des Schuljahres. Aber auch noch darüber hinaus stehen die „Großen“ den „Kleinen“ mit Rat und Tat in den Pausen zur Seite, wenn es Probleme geben sollte oder auch nur Unklarheiten im Ablauf des noch ungewohnten Schulalltags.